U-Karte - U-Fold Card

Samstag, 1. April 2017

Hallo Ihr Lieben!
Heute möchten wir Euch mal wieder eine Kartenart zeigen - eine U-Karte. Bei dieser Karte ist der mittlere Bereich zurückversetzt und es wird eine Extra-Lage eingefügt, was für einen tollen 3D-Effekt sorgt und super für Szenen ist.
***
Hello stampers!
Today we want to share another kind of card - an U-Fold Card. This type of card has the middle part put in the back and there's an extra layer inbetween which creates a great 3D effect and is perfect for scenes.


Und so geht's. Ihr braucht:
- ein Stück Cardstock 12 x 18 cm
- ein Stück Cardstock 3 x 8 cm
- ein Stück Cardstock 3 x 14 cm
- ein Stück Klarsichtfolie, möglichst stabil
- Tacky Tape
- Kleber, Schere/Papierschneider, Falzbein
- Designpapier
***
And this is how it works. You'll need:
- cardstock 12 x 18 cm
- cardstock 3 x 8 cm
- cardstock 3 x 14 cm
- a piece of transparency, a more sturdy one
- Tacky Tape
- glue, scissors/paper cutter, bonefolder
- designer's paper

Das große Stück Cardstock wird an der langen Seite bei 4 cm, 6 cm, 12 cm und 14 cm gefalzt. Das kleinste Stück falzt Ihr, ebenfalls an der langen Seite, bei 1 cm und 7 cm.
***
The long side of the biggest piece of cardstock gets scored at 4 cm, 6 cm, 12 cm and 14 cm. The smallest, also on the long side, at 1 cm and 7 cm.

Knickt das Papier entlang der Falzrillen einmal so vor, wie auf dem Bild zu sehen. Dann könnt Ihr es mit Designpapier bekleben. Ich habe vorher auf dem hinteren Designpapier noch einen Text aufgestempelt. Das Designpapier an den Seitenteilen hat die Größe von je 9,6 x 3,6 cm, das Stück in der Mitte misst 10,5 x 5,6 cm. Natürlich könnt Ihr, wenn Ihr mögt, auch die schmalen Streifen mit Designpapier bekleben, ich habe es nicht getan.
***
Fold the paper along the scorelines like shown on the picture. Then add your designer's paper to the panels. Before I did this I stamped a saying on the paper for the middle area. The designer's papers for the sides are each 9,6 x 3,6 cm, the one for the middle is 10,5 x 5,6 cm. Of course you can also add designer's paper to the smalles parts, I didn't do so.

Als nächstes wird der schmale, kürzere Streifen angebracht, der die mittlere Lage bildet. Faltet die beiden Seitenteile nach hinten und legt den Streifen an einem der Seitenteile an, die Unterseite ist bündig mit der Unterseite der Karte. Tragt dann auf die Klebelasche Klebstoff auf und klebt nur die eine Seite fest.
***
Now we add the small, short strip of cardstock to the card. This creates the middle layer. Fold the sides to the back along the scorelines and put one side to the 2 cm wide strip on your card. The bottom of the strip and of the card are ligned up. Then add glue to this one flap and glue it in place.

Tragt dann auch auf die zweite Klebelasche Kleber auf und faltet das andere Seitenteil darüber, um es festzukleben. So stellt Ihr sicher, dass sich beim späteren Zusammenlegen nichts verschieben kann.
***
Then add glue to the other flap and fold the side part over to glue the strip in place. This helps to make sure it folds flat in the end.

Nehmt nun ein fertig coloriertes und ausgeschnittenes Stempelmotiv - oder, wie ich hier, auch ein Diecut, und bringt auf der Rückseite mit Tacky Tape die Folie auf. Orientiert Euch für die Breite an der Breite Eures Motives und lasst den Streifen ruhig erstmal etwas länger, er kann später noch abgeschnitten werden.
***
Now take a colored in and cut out image - or, like I did here, a diecut, and use Tacky Tape to add a strip of transparency to its back. For the width orient on the width of your image and leave the strip long for now, it can be cut down later.

Nehmt dann wieder Tacky Tape, um den Folienstreifen dort, wo Ihr das Motiv haben möchtet, von hinten gegen die mittlere Lage Eurer Karte zu kleben. Schneidet dann unten evtl. überstehende Folie ab.
***
Then use Tacky Tape again to glue the transparency on the back of the middle layer where you want your image to be, and cut off any extra transparency on the bottom of your card.

Nun wird noch der Cardstockstreifen von 3 x 14 cm festgeklebt, der die Karte stabilisiert. Ich habe hier noch mit einer Stanze eine Naht eingeprägt. Der Streifen wird links, rechts und unten bündig mit der Kartenbasis festgeklebt. Jetzt könnt Ihr die Karte nach links oder rechts umlegen und somit flach zusammenfalten. 
***
Now the cardstock of 3 x 14 cm that stabilizes the card gets attached. Before I did so I used a cutting die to add a stitched border. The cardstock gets glued down lined up with the left, right and bottom of the card base. If you fold it to the left - or right - now your card folds flat for mailing.

Und nun kann dekoriert werden:
***
And now it's time for decorations:

Ich habe in den vorderen Bereich ein ausgestanztes Wort gesetzt, das ich, ebenso wie einige der Sterne, mit 3D Tape aufgeklebt habe. Das sorgt für noch mehr Tiefe. Außerdem habe ich einen Weintrauben-Charm am Text festgebunden. Und auch auf den Seitenteilen ist noch Platz für Deko.
***
I've put a diecut word on the front that I attached with 3D tape - like I did some of stars - for even more depth. I also tied a grape-shaped charm to the text. And there's room for more decorations on the side parts.

Hier habe ich noch eine weitere Karte dieser Art:
***
Here I made another sample:

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln!
***
Have fun making your own U-Fold Card!

Hugs, Kathrin

Und hier sind die Werke vom Rest des Teams:
***
And these are the creations the rest of the team made:

Bianca

10 Kommentare:

ewinka Nowa 1. April 2017 um 12:36  

Świetna forma i piękne prace DT :-D

hellerlittle 1. April 2017 um 15:27  

Eine tolle Kartenform,
die werde ich sicherlich nachmachen
danke auch für die schönen Anregungen
LG hellerlittle

BAstelfeti 1. April 2017 um 20:46  

Tolle Werke habt Ihr gezaubert. So finde ich diese Kartenform noch viel ansprechender.
Danke für eure tollen Ideen.

Gruß BAdtelfeti

Sonny 2. April 2017 um 15:54  

So wunderschöne Beispielkarten! Ich kann nicht sagen, welche mir am besten gefällt ;))
Gruß Sonny

hellerlittle 3. April 2017 um 09:47  

mh, ich noch mal...
habe die Karte genau nach Maß gearbeitet und finde dazu leider keinen passenden Umschlag :o(
könnte es sein das die Angaben evtl. fehlerhaft sind ???
Für C6 ist die Karte zu schmal bzw. zu hoch und quadratisch ist sie gefaltet auch nicht.

LG hellerlittle ~ die weiter grübelt was falsch ist

malle 3. April 2017 um 10:49  

Vielen Dank für deine Anleitung zu dieser Karte sie ist wunderschön,
diese werde ich einmal nacharbeiten weil sie mir gefällt.

LG Marlis

hippe 5. April 2017 um 11:51  

Also die Kartenform ist ja wieder mal ein Geschenk! Sicher recht schnell zu machen, aber am Ende mit einer unwahrscheinlich schönen Wirkung mir viel Platz zum Dekorieren, danke!



lg die hippe

Nessie 12. Mai 2017 um 13:37  

Wunderschoen! Ich kann mir nur nicht vorstellen, wie die zusammengeklappt aussieht? Hat da mal jemand ein Foto? Passt sie in einen Umschlag?
Danke fuer's Antworten
Nessie

Nessie 13. Mai 2017 um 10:13  

Ha, habe ich nachgebastelt. Würde euch gerne ein Foto zeigen, weiß aber nicht, ob und wie das geht?

~* Jay Jay *~ 21. Mai 2017 um 18:46  

Hallo Nessie, du fügst hier in die Kommentare einfach den Link zu deiner Karte ein und wir können sie alle sehen, wenn wir dich besuchen kommen =)

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP