Wasserfall-Karte / Waterfall Card

Samstag, 12. Oktober 2013

Hallo Ihr Lieben, willkommen zum SEME-Samstag! Heute habe ich für euch eine Wasserfall-Karte gefertigt und möchte euch gerne zeigen, wie es geht. Es ist eine lustige Karten-Idee mit einem  coolen Hingucker und gar nicht schwer nachzumachen. Eine Anleitung in Englisch habe ich hier bei den Splitcoaststampers gefunden. Los gehts!
***
Hey dear all, welcome to another saturday with SEME! Today I've made a waterfall card and would like to show you how I did it. It`s a fun card and cool to look at. I found an English tutorial here at Splitcoaststampers. Here we go!



Ihr benötigt:
das normale Bastler- "Handwerkszeug"
- Cardstock für die Grundkarte (hier 14 cm x 28 cm, in der Mitte gefaltet)
- passendes Designpapier o. ä. zum Bekleben der Karte
- vier Kärtchen mit der Endgröße 5x5cm, die ihr mit Stempelmotiven, Stanzteile o. anderem gestaltet habt
- Cardstock 5 cm x 22,5 cm )
- Cardstock 1,5 cm x 10 cm ) für die "Mechanik"
- 3 Eyelets oder 2 Brads/1 Eyelet
- ein Stück Band
- Embellishments nach Wahl
***
You need:
your usual craft tools
- cardstock für the basic card (14 cm x 28 cm, folded in the middle)
- matching design paper
- four small cards of 5 cm x 5 cm width, decorated with stamped images
- cardstock 5 cm x 22,5 cm  )
- cardstock 1,5 cm x 10 cm  ) for the "waterfall"
- 3 eyelets or 2 brads/1 eyelet
- ribbon
- embellishments of your choice

Gestaltet die Basiskarte mit Designpapier (oder bestempelt sie einfach) nach euren Vorstellungen. Befestigt dann den schmalen Cardstock-Streifen mit den zwei Eyelets oder Brads dort, wo ihr später den Wasserfall haben möchtet, als Halterung.

Wichtig: In der Mitte des Streifens auf keinen Fall Klebstoff verwenden, sonst bleibt der Wasserfall später hängen!

Nehmt nun den langen Streifen Cardstock, falzt ihn bei 5 cm, 7 cm, 9 cm und 11 cm und streicht die Kniffe mit dem Falzbein gut aus.

Verseht das gefalzte Ende des Streifens von hinten schon mal mit doppelseitigem Klebeband.

Schiebt den langen Streifen jetzt mit der langen ungefalzten Seite unter die waagerecht angebrachte Führung (schön mittig!)

und richtet das ganze so aus, dass das gefalzte Ende mit dem Führungsstreifen bündig abschließt. In dieser Position wird der Streifen nun auf der Führung (mit dem schon angebrachten Klebeband) aufgeklebt.

Unterhalb der vier Falze befestigt ihr nun doppelseitiges Klebeband/Klebstoff  (aber nur hier und nicht etwa auf der gesamten Rückseite der kleinen Kärtchen!)

und klebt die vier Stempelmotivkärtchen von unten nach oben auf.

Wenn ihr nun vorsichtig den Streifen nach unten zieht, sollten die Bildchen eins nach dem anderen aufklappen und sich nach hinten schieben - der Wasserfall!

Bringt unten in der Mitte des Streifens noch ein Eyelet und Band zum Ziehen an.


Ihr habt's geschafft, die Karte ist soweit fertig und darf nun ausgiebig dekoriert werden.



Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht euch
Susanne

Und hier die Beispiele vom Team:








8 Kommentare:

Kerstin 12. Oktober 2013 um 15:29  

Eine schöne Anleitung und Eure Werke sehen alle super aus. Danke und macht weiter so.
LG Kerstin

Gertrude 12. Oktober 2013 um 15:57  

WOW, die sehn ja toll aus
lg gertrude

Martinas Welt 12. Oktober 2013 um 16:48  

Beim heutigen Beitrag sieht man wunderschön WIE verschieden man diese Art von karte machen kann!!!
Liebe Grüße
Martina

Svenja (dBe) 13. Oktober 2013 um 01:52  

Vielen Dank für die tolle Anleitung und die schönen Inspirationen! Ich habe zwar Wasserfallkarten schon oft gesehen im www, aber sie noch nie nachgebastelt. Dank Eurer Anleitung hat sich das nun geändert :-)

LG Svenja

Katze1966 13. Oktober 2013 um 12:04  

Hallo ,

endlich kommt eine Anleitung für die Wasserfallkarte. Ich hab sie selber mehrfach probiert aber es haut nie hin. Vielleicht komme ich mit eurer tollen Anleitung weiter?!
LG, Kathrin

Sonny 14. Oktober 2013 um 16:51  

Ganz tolle Beispiele - bin hin und weg von Monis Karte!
Gruss Sonny

Carola 15. Oktober 2013 um 09:43  

Hallo liebes SEME Team

Vielen Dank für die ausführliche und toll erklärte Anleitung für die Wasserfallkarte. Eure Beispiele sehen alle wunderbar aus.

Dank Eurer gut verständlichen Anleitung war das Basteln einer solchen Wasserfallkarte ganz leicht und ich stelle mein Exemplar demnächst auf meinen Blog.

Schönen Tag und liebe Grüsse
Carola

Birgit Schulz 27. März 2017 um 21:31  

Oh wit toll... eine gut beschriebene und bebilderte Anleitung.
Vielen Dank!!! Mit dieser ausführlich beschriebenen Anleitung sollte auch ich eine Wasserfallkarte hin bekommen ... und zudem gibt es ja noch tolle Fotos,die Schritt für Schritt weiterhelfen. Eure Werke sehen alle so unterschiedlich und toll aus.

Vielen lieben Dank an ALLE.

liebe Grüsse
Birgit

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP