Samstag, 15. Februar 2014

Gutscheinbox - gift card box

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe... Heute möchte ich Euch eine Gutscheinbox zeigen, die ich bei den Splitcoaststampers entdeckt habe. 
***
Here you'll find the tutorial in english.

Studio3 Schneidedatei von Flati
***
studio3 cutting file by Flati


Ihr braucht:
  • 1 Stück Cardstock 17,5 cm x 22,5 cm
  • 1 Stück Cardstock 12,5 cm x 19 cm
  • Spellbinders Labels
  • Kreisstanzer
  • Schere, Klebstoff, Falzbein
  • Papier und Motiv zum Verzieren

Das große Stück Cardstock falzt Ihr an der langen Seite bei 2,5 cm, 10 cm, 12,5 cm und 20 cm und an der kurzen Seite bei 2,5 cm und 15 cm. Dann macht Ihr 8 Einschnitte wie auf den Bildern zu sehen.

Nun klebt Ihr den unteren Teil der Box zusammen.

In den Deckel könnt Ihr mit einem Kreisstanzer eine Griffmulde stanzen, die Seiten etwas schräg schneiden und dann auch zusammen kleben.

Für den Innenteil der Box falzt Ihr das kleine Stück Cardstock an der langen Seite bei 3 cm, 4 cm, 5 cm, 7,5 cm, 10,5 cm und 13,5 cm.

Gefaltet wird es dann so wie auf dem Bild zu sehen.

Mit einer Schablone Eurer Wahl, bei mir Spellbinders Label 8, wird eine Öffnung gestanzt.

Anhand der Maße der Gutscheinkarte schneidet Ihr etwas über dem Falz etwas ein.

Der untere kleine Falz wie abgebildet fest verklebt.

Dann könnt Ihr das Innenteil einkleben.

Im Tutorial bei dem Splitcoaststampers wird vorn eine Reihe kleiner Hersheys Kisses in die Box gelegt. Da es die bei uns nicht gibt, habe ich den Extra-Falz gemacht, um eine Reihe bei uns an den Sußermarktkassen erhältlicher Süßigkeiten unterzubringen, ohne dass diese in der Box hin- und herrutschen.

Nun könnt Ihr Eure Box dekorieren. So sieht meine aus:

Und das war die erste, die ich in der Art gemacht habe:
Ich hoffe, Euch hat das Tutorial gefallen und Ihr könnt die Box gut verwenden.


Hier sind die Boxen vom Team:

Kommentare:

  1. Wow sind das tolle Böxli!! Das ist ja eine klasse Idee!! Vielen Dank für den WS, ich werde die Böxli auf jeden Fall nachwerkeln. Die sind ja perfekt zum Verschenken ;)

    LG Bili

    AntwortenLöschen
  2. wat een prachtig doosje om te schenken en dank je voor de duidelijke uitleg!
    groetjes corry

    AntwortenLöschen
  3. Geweldig wat een leuk doosje, ga ik onthouden en zeker nog een keer maken!

    groetjes Jeanette

    AntwortenLöschen
  4. eine tolle Idee und mal was andres als ewig Gutscheinkarten .... danke
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja mal eine tolle Idee. So etwas habe ich noch nie gesehen.

    Das werde ich mir merken.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  6. Eine super tolle idee
    LG de knutselheks

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    vielen Dank für diesen Beitrag. Der hatte mich am Wochenende gerettet, als ich einen Baumarktgutschein verschenken wollte. Meine Box ist dann zwar sehr schlicht geworden aber es war halt auch für einen Mann :)
    Habe Dich natürlich direkt mit im Beitrag verlinkt :)
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  8. Kann man die auch bestellen? :-()
    Würde direkt 2-3 Stück nehmen.

    AntwortenLöschen
  9. Vielen lieben Dank für die supertolle Datei!!! Ich habe sie heute zum ersten mal nachgewerkelt....und werde sie bestimmt noch ein paarmal brauchen können!
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  10. Coole Anleitung,Danke :)
    Habe ich gleich mal nachgebastelt :)
    LG Dine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare.